Streifzug durch den Garten und Umgebung

Am liebsten fotografiere ich in der Natur. Die Blüten, Gräser, Insekten, Tiere, Pflanzen, alles… Ich mag die Farben, ich mag die Tiefenunschärfe und ich mag besondere Momente und Bildkompositionen. So nutzte ich diesen wunderschönen Samstag Vormittag, um mit der Kamera bewaffnet durch den Garten und Umgebung zu ziehen. Dabei entstanden folgende Bilder…

Wie ist eure Meinung zu diesen Abbildungen?

6 Gedanken zu „Streifzug durch den Garten und Umgebung

  1. Denny

    Geht mir genauso. Man kann so richtig schön mit der Schärfe spielen. Das mit der Seerose gefällt mir am besten!

  2. Thorsten

    Oh das mache ich auch gerne, Makros aus dem Garten oder der Natur sind eine kleine Leidenschaft von mir. Bei den Bienen wäre ich wohl noch ein wenig näher an den Bienenstock gegangen, das hätte bestimmt ein paar gute Aufnahmen gegeben.

  3. bee

    Schöne Bilder! Zwei gefallen mir besonders gut: Bei der Seerose ist es der besondere Ausschnitt, der mich anspricht. Und das letzte Bild ist absolut klasse, gratuliere zu so viel Glück und Reaktionsschnelligkeit!

  4. Bjoern

    1, 3 und 6 sind echt klasse. Die Biene ist leider etwas unscharf geworden…Ich kenne ja euren Garten…und das ist wahres Paradis…mach doch mal ne Bilderserie von eurem Gemüsegarten. :-)

  5. olli Beitragsautor

    @Thorsten ich näherte mich dem Bienenstock auf 5 Meter… wollte näher ran, aber ich wurde da bereits von einigen Bienen aggressiv umschwärmt… und, dieser kleiner Schwarm hatte mich 150 Meter weit verfolgt… diese nahmen ihren Job richtig ernst. :)

    @all vielen Dank

    @Bjoern das mit der Bilderserie… da habe ich bereits auch schon eine Idee.

Kommentare sind geschlossen.