Auswahl aus New York City

Ich melde mich auch mal wieder zu Wort. Heute gibts eine kleine Auswahl von meinem Aufenthalt in New York City. Die Stadt ist sehr fotogen 🙂 Kann ich wirklich nur weiterempfehlen.

Los gehts:

7th Ave - Cabs
Typisch New York, die Yellow Cabs sind überall

Central Park
Central Park blick auf die Zwillingstürme „San Remo
Der See ist gefroren und gab tolle Spiegelungen her. Leider habe ich ein paar Tage vorher versäumt den völlig eingeschneiten Park aufzunehmen. Ich muss wohl nochmal hin 🙂

Möwe
Brooklyn Bridge
Die Möwe war eigentlich nicht geplant, sie setzte sich auf dieses Fernglas und musterte mich argwöhnisch als wäre sie von Touristen genervt. Aber als ich sie ins Bild nahm posierte sie dann doch stolz neben der Flagge 🙂

Times Square
Times Square bei Nacht

Midtown
Midtown Richtung Eastriver – geschossen vom Empire State Building aus
Das Stativ war daheim (in Deutschland)

Queens
Nochmal Midtown, jetzt mit Queens und Mond im Hintergrund.
Die kleinen Lichtpunkte am Horizont sind Flugzeuge.

Empire State Building
Empire State Building
Es war sehr schwer in den Häuserschluchten zu fotografieren denn im Normalfall ist entweder der Himmel überbelichtet oder die Häuser unterbelichtet. Ich bearbeite meine Bilder ungern aber hier habe ich etwas EBV angewandt. Die Schatten etwas aufgehellt und den Himmel abgedunkelt. Damit kam bei den Wolken etwas Zeichnung zum Vorschein.

Viele Grüße,
Gerhard

Dieser Beitrag wurde unter Bildpräsentation abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu Auswahl aus New York City

  1. Martin sagt:

    Es ist lustig zu sehen, wie viele auch die Probleme auf dem Empire State haben sobald es dunkel wird. 😉 Ging mir nun auf dem Rockefeller Center ähnlich oder auch auf dem Tower in Melbourne ohne Stativ sucht man ständig einen Haltepunkt. Aber irgendwie klappt es meistens dann doch. Schöne Bilder und lasse meine Erinnerungen an 2006 wieder wach werden. Schön.

  2. Olli sagt:

    wirklich sehr schöne Bilder. Kann mich gar nicht satt sehen und verspüre jetzt einen unangenehmen Zwang selbst mal nach New York City zu reisen.

  3. Oh, ja das sind wundervolle Bilder! Vielen Dank dafür…

    Ich habe gerade bestimmt zum 3. oder 4. Mal in den letzten Wochen meine USA-Bilder nochmal durchgesucht und ärgere mich total, dass ich keine wirklich schönen Fotos mehr habe.

    Ich war im Dezember 2001 mit einer uralten (>25 Jahre alt) Spiegelreflexkamera dort, die allerdings noch immer richtig tolle Fotos macht. Leider sind die Bilder damals als Dias entwickelt worden und ich habe diese in mühseliger Kleinarbeit abgescannt. Daher sind sie leider sehr klein und qualitativ nicht toll.

    Ein zweites Mal war ich im August 2002 mit (m)einer Olympus dort. Allerdings habe ich nur haufenweise Schnappschüsse gemacht, die meistens verdreht und/oder falsch belichtet sind 🙁

  4. (sorry, musste auf 2 Comments aufsplitten…)

    @Gerhard: ich verstehe total, was du mit der Belichtung in den Skyscraper-Schluchten meinst. Das ist unheimlich schwer.

    Für alle NYC-Interessenten: es gibt fast keine schlechte Jahreszeit, um diese Metropole zu besuchen. Besonders schön ist die Stadt jedoch im Herbst (Ende September – Anfang November) oder im Frühling. Ich selbst war zu diesen Zeiten noch nicht dort, aber ich habe zahlreiche Fotos gesehen. Das Farbenspiel ist im Frühling oder im Herbst einfach super.

    Im Sommer gibt's das Problem, dass der Himmel nicht wirklich klar ist. Über der ganzen Stadt und dem gesamten Horizont liegt die meiste Zeit ein gigantischer Dunst, der das Fotografieren vom Himmel sehr schwer und unschön macht.

  5. blendentanz sagt:

    klasse fotos 🙂 bei den nachtaufnahmen bekommt man irgendwie lust in den nächsten flieger zu steigen 🙂

  6. mahom sagt:

    Wirklich schöne Bilderauswahl. Ich würde ja gerne auch mal nach NY. Vielleicht klappt das ja in den nächsten Jahren, jetzt wo nicht mehr Herr Bush das Oberhaupt ist. Ich finde die politische Stimmung immer nicht so angenehmt, vondaher bin ich da eher zurückhaltend.
    Dennoch will ich auch mal NY@Night mit dem Weitwinkel aufnehmen. Sehr schönes Bild, und tolle Lichter. Ich würde die gerne mal in groß sehen.
    Könnt ihr die nicht größer posten? mit Thumnails oder so?

  7. Ruth sagt:

    die nachtbilder, die nachtbilder sind wowklasse 😉

  8. Gerhard sagt:

    Danke für die Blumen! 🙂

    Ja, der Anblick bei Nacht war schon sehr gut 🙂 Ich habe auch bestimmt 50 Bilder dort oben verballert… Wollt ihr noch ne spezielle NYC by night Auswahl? 🙂 Dann würde ich auch ein paar größere reinpacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.