Abschluss Fotothema Monat Mai: Emotionen

Unser, durch eine Abstimmung entschiedenes Fotothema für den Monat Mai lautete:

Emotionen

Ein durchaus anspruchsvolles Thema wie ich finde, aber Emotionen können so vielseitig festgehalten werden… entsprechend vielseitig waren auch die Einsendungen.

Den Anfang macht der Jens mit zwei geniale und sogleich bewegende Portraits von seinem kürzlichen Thailand-Urlaub (www.snejb.de):

Monk & Music

Kho Kood Island Boy
.
Georg war auf dem Benefitzkonzert des Kirchentages in Bremen und hat die ausgelassene und friedliche Stimmung eingefangen, was ihm meiner Meinung nach sehr gelungen ist:

benefitzkonzert_kirchentag_bremen
.
Mahom dagegen reichte ein sehr düsteres Bild ein, was das unausweichliche leider sehr eindringlich darstellt und einem erschauern lässt (www.mahomathome.de):

only crosses
.
Sophia widmete sich der Emotion „Angst“ und setzte dies mit Hilfe einer Barbie-Puppe ausgezeichnet um:

Run Away

Vom Björn kommen folgende Beiträge:

malediven

ohne Worte

zahlreiche Emotionen vor, nach und während eines Sprunges...

zahlreiche Emotionen vor, nach und während eines Sprunges…

.
Ich war ebenfalls im Urlaub und brachte auch einige emotionale Bilder mit, die ich in diesem Rahmen sogleich ebenfalls vorstellen möchte.

emotionen_by_olli
Deutliche Worte an der Mauer einer sehr bekannten Kirche in Lissabon – was soll man da als Tourist denken?!

emotionen_by_olli-2
Ein einsamer alter Mann geht langsam die Treppe hoch zu seinem bescheidenem Heim, umgeben von verlassenen Ruinen (Vorort von Lissabon)

emotionen_by_olli-6
Stress, Kriminalität, Internet – diesem Herrn sind diese Begriffe mit Sicherheit ein Fremdwort (Insel Flores, Azoren)

emotionen_by_olli-3
Ein einsamer, trauriger und im Stich gelassener Esel, angebunden an einem 5 Meter langem Seil. (Insel Faial, Azoren)

emotionen_by_olli-4
Im Jahr 1998 bebte die Erde mit einer Stärke von 5,8 auf der Richterskala – 10 Menschen starben, 90 wurden schwer verletzt, 500 Häuser stürzten ein – die Spuren sind heute noch an Häuser und Kirchen zu sehen. (Insel Faial, Azoren)

emotionen_by_olli-5
Abenteuerlust, Einsamkeit, Ruhe… was treibt den Seglern an, die mit einem kleinen Boot den stürmischen Atlantik überqueren? Keiner dieser verlässt den Hafen Hortas, ohne sich mit einem selbstgemalten Bild am Hafen zu verewigen. (Horta, Insel Faial, Azoren)
.

Von Gerelynn habe ich noch als Nachzügler 3 emotionale Bilder erhalten die ich euch nicht vorenthalten möchte. Diese sind während ihres Kalifornien-Urlaubs im April entstanden (Ihr Fotoblog):

Why Lie I need to get high
Das Kerlchen weiss ganz genau was er will! Venice Beach, CA.USA

The ball is on our side,bro!
The ball is on our side,bro! Venice Beach, CA.USA

Got a spare change?
„Got a spare change?“
One of the beggars in San Francisco.

Aufgrund der etwas geringeren Beteiligung erlaubte ich mir, anstatt 3 Bilder 6 zu präsentieren, ich hoffe, mir wird verziehen. 😉

Vielen Dank an alle die an diesem Fotothema teilgenommen haben, Nachzügler werden gerne noch aufgenommen.

Über Oliver Schaef

Initator und hauptverantwortliche Person hinter dem Blog fotolism.us. Weitere Informationen über mich. Besucht auch meinen Photoblog: www.3ey.es und folgt mir auf Twitter. Danke! :)
Dieser Beitrag wurde unter Fotothema des Monats abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Abschluss Fotothema Monat Mai: Emotionen

  1. poldixd sagt:

    Na mal gucken, in 2 1/2 stunden gehts los fotografieren!

  2. Stefan sagt:

    Dann wollen wir doch mal schauen, was der Monat Mai so an Emotionen zu bieten hat. Freu mich drauf!

  3. Sophia sagt:

    Also ich hab schonmal eins. Zum Thema Angst: http://www.flickr.com/photos/-lif-/3517643965/ =]
    Viel gedacht hab ich mir dabei nicht. Einfach nur versucht, eine Barbie gut aussehen zu lassen… ohne Gesicht hat es dann sogar einigermaßen geklappt.

  4. Jens sagt:

    Sind wirklich schöne Bilder dabei.
    Besonders gut finde ich das einsame Maultier von Olli – schöne Farbgebung!

  5. mahom sagt:

    Es sind wirklich mitunder sehr schöne Ausnahmen dabei. Es kommen aber bei mir nicht immer die Assoziationen heraus, die der Fotograf wollte. Ich finde es auch schwer die Richtige Emotion herauszufinden.

  6. Björn sagt:

    Übrigens, das Bikergirl auf meinem Foto ist Aurelie Tournier: http://www.aurelietournier.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.