Zum Feedback-Button – Get Satisfaction

Schon ewig fällt mir dieser Feedback-Button auf diversen Website auf… nun hat auch fotolism.us einen.

feedback

Hintergrund: Hinter diesem Button verbirgt sich der Onlinedienst getsatisfaction.com – eine zentrale Plattform für Webseitenbetreiber um in Web 2.0 manier Feedback von seinen Lesern zu erhalten. Jeder kann darüber Verbesserungsvorschläge einreichen, auf Probleme hinweisen oder Fragen stellen. Über die übersichtliche Oberfläche http://getsatisfaction.com/fotolismus hat auch jeder die Chance an den Diskussionen teilzuhaben. Die Funktionalität der kostenlosen Version ist zwar stark abgespeckt, aber dennoch völlig ausreichend. Einziger Nachteil, es ist nur auf Englisch verfügbar.

Ziel: Ich finde die Idee prima. Es bietet eine schöne Möglichkeit euch, die Leser, besser in das Geschehen einzubringen, neben Kommentare etc. habt ihr nun eine einfache Oberfläche, um auf Dinge hinzuweisen, euch zu beschweren oder einfach eine nette Nachricht zu hinterlassen. 🙂

Freue mich auf jeden Feedback!

Grüße,

Oliver Schäf

Über Oliver Schaef

Initator und hauptverantwortliche Person hinter dem Blog fotolism.us. Weitere Informationen über mich. Besucht auch meinen Photoblog: www.3ey.es und folgt mir auf Twitter. Danke! :)
Dieser Beitrag wurde unter fotolism.us, Internet, Web 2.0 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Zum Feedback-Button – Get Satisfaction

  1. Rene sagt:

    Der Button ist mir auch schon öfters aufgefallen. Leider gibt es sowas noch nicht für den Deutschsprachigen Raum. Wäre ja eine Überlegung wert so etwas zu starten.

  2. Revado bietet auch kostenlos so einen Button an:
    http://www.revado.de/tools/feedback

  3. pixel.301 sagt:

    Hi zusammen,

    revado hat den „Nachteil“, dass man die Daten, die über den Button reinkommen wohl auf deren Server ablegen muss. Wo gibt es einen deutschen Anbieter, der es erlaubt die Daten selbst zu „hosten“ und zu verwalten?

    Freu mich über weitere Hinweise.

    Grüße,
    tobi von pixel.301

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.