Bilder vom Streetart Workshop in Berlin, Samsungs NX11

Wie gestern geschrieben, wurde ich vergangenen Freitag von Samsung nach Berlin eingeladen, um die neue Systemkamera NX11 kennenzulernen. In Rahmen eines von go4foto organisierten Fototour lernten wir neben der Berliner Streetart-Szene auch die Kamera im Detail kennen. Während eines Spaziergangs durch Friedrichshain stießen wir auf zahlreiche unglaublich kreative Kunstwerke der Straße. Die Theaterkapelle, Cafe Intimes oder der RAW-Tempel waren einer der Stopps, an denen wir uns etwas länger aufhielten um die Welt der Paste-Ups, Graffitis, Stickers und Stencils zu entdecken.

Schon immer faszinierte mich Streetart. Ich meine damit nicht die stumpfen Schmierereien, Tags, Möchtegern-Graffitis, Scratches etc.. sondern die wirklich kreativen und kunstvollen Werke die unbekannte Artisten an unmöglichsten Orte hinterlassen. Objekte, die einem ein Schmunzeln oder einfach nur ein „Wow, krass“ entlocken. In Nürnberg muss man danach Suchen. In bestimmten Viertel von Städten wie Dresden, Hamburg und natürlich Berlin sind sie einfach präsent und gehören mit ins Stadtbild. Selbst Cafes schmücken sich mit dem einen oder anderen Kunstwerk eines Künstlers.

Robert, einer der Guides, fotografiert die Streetart, da die Kunstwerke oft sehr kurzlebig sind und dies die einzige Möglichkeit ist, diese eine gewisse Unsterblichkeit zu verleihen. Ich habe angefangen sie auf meinen zahlreichen Städttrips zu fotografieren, da ich sie unglaublich kreativ und genial fand.. meine Intention dabei ist aber auch, Streetart nicht einfach abzufotografieren, sondern mit fotografischen Stilmitteln sogar aufzuwerten, spannender gestalten, ein Gefühl vermitteln. An dieser Stelle möchte an einer Blogartikel von 2009 verweisen: HERAKUT – Zwischen Graffiti, Streetart und Kunst.

Natürlich versuchte ich auch die Straßenkunst in Berlin Friedrichshain entsprechend festzuhalten. Nachfolgende Bilder sind alle mit einer Samsung NX11 und dem Kit-Objektiv entstanden:

So weit der kleine Ausflug durch Friedrichshain, Berlin.

Über Oliver Schaef

Initator und hauptverantwortliche Person hinter dem Blog fotolism.us. Weitere Informationen über mich. Besucht auch meinen Photoblog: www.3ey.es und folgt mir auf Twitter. Danke! :)
Dieser Beitrag wurde unter Bildpräsentation abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Bilder vom Streetart Workshop in Berlin, Samsungs NX11

  1. Björn sagt:

    Wow, diese Kunst hast du toll in szene gesetzt. Da möchte ich auch einmal hin, das ist ja wie im Paradies. Und wie gefällt dir nun die Kamera? Du hast gar nichts darüber geschrieben. Lg

  2. Hi, witzig, als deine Fotos sah, war mir doch gleich klar, dass ich die Motive doch gerade irgendwo gesehen hatte und das in Berlin fotografiert wurde . Dein Kollege Simon war ja auch dabei und hat Bilder auf seinem Blog gezeigt. Interessante Motive, wo in Berlin wart ihr denn unterwegs?

  3. Ach sorry, steht ja unter dem Beitrag……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.