Shorttrip nach Schottland – die Highlands im Winter

Okay, der Winter ist jetzt schon eine weile her und wir sehnen uns allen gen warme Sonnenstrahlen, aber dennoch wollte ich noch einige Bilder des Shorttrips in die Schottischen Highlands vom Februar zeigen.

Anlass war der Besuch meiner wundervollen Freundin und da Glasgow nicht ganz so viel zu bieten hatte, fuhren wir direkt für ein paar Tage mit einem Mietwagen Richtung Norden in die Highlands. Die fantastische Weite und Schönheit der Landschaft, gepaart mit einmaligen Lichtsituationen zwischen den Schneestürmen ließen einem das launige Wetter vergessen.

Eines steht aber bereits fest, bald werden wir nochmals für eine etwas längere Zeit in den Norden Schottlands aufbrechen… seht selbst..

3 Gedanken zu „Shorttrip nach Schottland – die Highlands im Winter

  1. Ralf

    Eilean Donan Castle bei Ebbe? Das war schlecht getimed. Los, nochmal hin!

    :)

    Sehr schöne Impressionen. Ich will nächstes Jahr auch wieder hoch in die Highlands. Faszinierendes Land.

    1. Oliver Schaef Beitragsautor

      Ja, sehr faszinierend. Die Bilder deines Schottland-Trips, die du auf deinem Blog gepostet hattest, sind mir bis heute in Erinnerung geblieben.

      Naja, das Timing hatte schon gepasst – bei der Rueckfahrt war Flut, aber es hatte dann auch gestuermt und geregnet wie aus Kuebel. Und ja, wir werden Schottland bald nochmal mit etwas mehr Zeit besuchen. :)

  2. roman.klesel@lotuseyes.de

    Oh, schön daß ich das ich da gerade jetzt drüber stolpere. Bei uns geht es am WE los nach Schottland.

Kommentare sind geschlossen.