Fotografische Umsetzung des Fashionprojektes Kalligrafie

Vergangenes Wochenende war es mal wieder soweit. Babsi, eine Freundin von uns die an der FH in Pforzheim Modedesign studiert, hatte ihre Kollektion und Semesterarbeit mit dem Thema Kalligrafie fertiggestellt. Was ihr noch fehlten waren nur noch Bilder für die Mappe.

Mittlerweile kann man schon sagen, dass wir, die Babsi, Vanessa, Maria und ich, bereits ein super eingespieltes Team sind und natürlich unterstützten wir sie auch dieses mal wieder bei der fotografischen Umsetzung. Babsi organisierte zwei Models und den Schlüssel zu einem FH eigenen Fotostudio und wir brachten jede Menge gute Laune, Spaß und eine Kamera mit. :)

Ich war wieder einmal überwältigt von der Ausstattung des Studios und konnte meiner experimentierfreude freien lauf lassen… Natürlich musste ich sofort die 2 Meter-Softbox austesten, die da herumstand, erzielte auch schnell interessante Ergebnisse, nur schossen diese völlig am Ziel vorbei.

Bis die beiden Models fertig gestylt waren, hatte ich zusammen mit Maria ein schönes Lichtsetup aufgebaut. Hier und da optimierten wir noch das Ganze, so dass am Ende ein Spotlight mit Waben für die Konturen, ein Beautydish als Hauptlicht, eine ca. 1,5 m hohe Softbox für die Seite und noch eine Styroporplatte als zusätzlichen Aufheller für die Beine unser Lichtsetup darstellte.

Die ersten Probefotos sahen vielversprechend aus und nach einigen Nachjustierungen der Blitzkraft hatten wir schon bald die ersten Ergebnisse im Kasten. Der Rest war Dank der tollen Zusammenarbeit aller und den talentierten Models ein Kinderspiel. :)

Hier eine kleine Auswahl der Ergebnisse:

Vielen Dank Babsi für diese tolle Gelgenheit zu fotografieren. Es hat mal wieder super viel Spass gemacht mit euch zusammenzuarbeiten und freue mich bereits auf weitere zukünftige herausfordernde Projekte. :)

Über Oliver Schaef

Initator und hauptverantwortliche Person hinter dem Blog fotolism.us. Weitere Informationen über mich. Besucht auch meinen Photoblog: www.3ey.es und folgt mir auf Twitter. Danke! :)
Dieser Beitrag wurde unter Fashion abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Fotografische Umsetzung des Fashionprojektes Kalligrafie

  1. Ralf Nöhmer sagt:

    Sehr gute Aufnahmen.

    Kannst Du (oder Babsi als Designerin) mal vielleicht noch etwas dazu schreiben, wie die gezeigte Mode das Thema “Kalligrafie” umsetzt? Ich kann da so als Laie irgendwie den Zusammenhang nicht erkennen, es würde mich aber mal interessieren.

  2. Andreas sagt:

    Eine tolle Serie, und die Begeisterung fürs Arbeiten im Team kann ich sehr gut verstehen. Ein voll ausgestattetes Studio ist natürlich auch ein traum. Weiterhin viel Freude an der Kreativität.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>