Archiv der Kategorie: Blognachbar

Neues aus der Blognachbarschaft – Gewinnspiele, etc.

Irgendwie habe ich in den vergangenen Wochen das Offline-Sein zu schätzen gelernt. Entsprechend wenig bekomme ich auch mit, was so in meiner Blognachbarschaft, in Twitter oder Facebook vor sich geht. Selbst E-Mails und Podcasts vernachlässige ich im Moment viel zu sehr. Aber es tut auch richtig gut einfach mal nicht der Internetsucht nach zu gehen, sondern sich auf andere Dinge des Lebens zu konzentrieren. :)

Hin und wieder jedoch bekomme ich den einen oder anderen dezenten Hinweis mit, die ich natürlich weitergeben möchte…

Der Torsten, www.clickpix.at, hat wieder einmal ein Gewinnspiel ins Leben gerufen und sucht Euer schönstes Winterfoto! Mitmachen lohnt sich, es gibt nette Preise zu gewinnen. Da ich dieses mal nicht teil der Jury bin, darf ich ebenfalls ein Bild einreichen! ;)

Mein Blognachbar aus Oberfranken, der Martin, der geht noch etwas weiter und sucht noch bis zum 31.01.2011 Dein Bestes Foto 2010! An dieser Stelle falle ich leider aus – ich habe kein „Bestes Foto“, sondern nur viele die mir gefallen… da ein Bestes auszuwählen, unmöglich. :)

Gratulation auch an meinen Arbeitskollegen und Blognachbar Hombertho. Sein Blog www.hombertho.de feiert seinen dritten Geburtstag! :)

Das war es auch schon so weit..

Uwe Spitzmüller portraitiert Menschen und startet das Projekt „Gesichter Nürnbergs“

Ich lernte Uwe an unserem vergangenem Photowalk im August kennen. Er ist ein sehr netter und aufgeschlossener Zeitgenosse. Damals erzählte er, dass er als Hobbykoch über sein Essen zur Fotografie kam. Irgendwann schaffte er sich schließlich eine gute Kamera an, um seine Kochkunst in Bilder festzuhalten. Der Photowalk käme ihm ganz gelegen, da er sich und seiner Kamera auch einmal andere Bereiche der Fotografie widmen möchte. Kurz darauf richtete er sich einen eigenen Blog ein und nach und nach tauchen die ersten Erfahrungsberichte verschiedener fotografischen Aktionen auf und, um so mehr freute ich mich, als ich sein erstes Portrait seiner Reihe „Gesichter Nürnbergs“ entdeckte. Mittlerweile ist er bereits bei #9 seiner Reihe angelangt.

Ausgestattet mit der Traumlinse Canon 85mm 1,2/ L geht er höflich und freundlich wie er ist auf die Menschen zu und erntet meist immer Offenheit und ein schönes Portrait.

Aber genug vieler Wort, seht selbst und besucht seinen Blog www.uwespitzmuellerfotografie.de. Unter „Gesichter Nürnbergs“ findet ihr noch weitere Details zu seinem Projekt.

Uwe, ich wünsche dir noch sehr viel Erfolg bei deiner Reihe und viele offene, nette, interessante Nürnberger die sich von dir fotografieren lassen! :)

Fotowettbewerbe in der Blognachbarschaft

Gleich zwei Fotowettbewerbe wurden in meiner unmittelbaren Blognachbarschaft ins Leben gerufen, auf die ich gerne hinweisen möchte.

Dennis Spohr hat gestern auf seinem Blog www.fototopic.de den Fotowettbewerb mit dem Thema „Licht“ gestartet:

fotoTopic.de - Fotowettbewerb Licht

Seine Aufforderung hierbei: „Zeig mir, wie du das Licht am beeindrucktesten festhalten kannst!“ – Da ich die ehrenvolle Aufgabe habe, Dennis als Juror bei der Bewertung der eingereichten Bilder zu unterstützen, bin ich natürlich um so mehr gespannt auf die vielen Einsendungen von euch! Macht mit!!! :D

Desweiteren hat Steffen Göthling auf seinem Blog www.lens-flare.de am Sonntag bereits seinen jährlichen (?) Fotowettbewerb ins Leben gerufen. Das Thema: „Verschleiert“, was gerade im Herbst einlädt, daran teilzunehmen…

lens-flare.de - Fotowettbewerb verschleiert

Auch hier gibt es interessantes zu Gewinnen, aber wie heißt es so schön, dabei sein ist alles… ich muss jetzt nur noch eine passende Idee für sein Thema finden. ;-)

Geburtstag, Designwechsel und ein Foto-Gewinnspiel bei Birgit

In der unmittelbaren Blognachbarschaft gibt es etwas zu feiern. Die Birgit hatte gestern Geburtstag und beschenkte sich bzw. ihrem Blog birgitengelhardt.de ein neues Design. Herzlichen Glückwunsch noch mal an dieser Stelle nachträglich! :) Das ist aber noch nicht alles. Sie startete zusätzlich ein witziges Foto-Gewinnspiel, in dem es gilt, ein Bild zu beschreiben. Die besten und witzigsten Schreiblinge können auch etwas gewinnen.

Ich versuche mal mein Glück. Um folgendes Bild handelt es sich:

Sebastian, der Gorilla aus dem Zoo von nebenan, auch liebevoll Little King Gong genannt, hat es schon wieder getan… eigentlich hat er es ja überhaupt nicht nötig. Als freischaffender Künstler wurde er bereits in den Zeitungen betitelt. Dabei wollte er doch nur seine kahle, graue Wand etwas gestalten damit diese wenigstens ansatzweise so aussieht, wie die Berge Kongos. Aber nein, egal was er macht, immer wird er sofort als etwas besonderes hingestellt. Selbst als Sebastien anfing, sein Gehege zu bepflanzen, nur um sich ein bisschen wohler zu fühlen, dauerte es keine 24 Stunden und er war umlagert von Kamerateams und Fotoreporter. Überall war zu lesen „Little King Gong beweist auch einen grünen Daumen!“. Das kotzte ihn natürlich tierisch an! Er will sich doch nur wohl fühlen und seine Altersteilzeit genießen! Aber nein, seine Berühmtheit hat natürlich seinen Preis. Heerscharen an Menschen besonders die Kinder wollen Sebastian live sehen! Er dagegen macht sich immer wieder zum Affen! Vergangenen Sonntag, als ich ihn mal wieder im Zoo besuchte, hat er es schon wieder getan,… er streichelt sich an seine Brustwarzen, macht einen auf weiblich und hat seinen Spass damit, naive Kinder und deren ahnungslosen Eltern bis aufs bitterste zu verarschen. (Anmerkung, das gezeigte Bild war noch eines der harmlosesten!)

In diesem Sinne, viel Spaß. Mit dem texten hab ich es nicht so… fotografiere lieber! ;-) Freue mich aber noch auf viele weitere lustige Texte.

Webblüten ist auf der Suche nach Fotoblogs

Heute schrieb mich Mexi an, ob ich interesse habe, dass mein Photoblog www.3ey.es auf ihrer kleinen Liste auf ihren Blog unter www.webblueten.de mit aufgenommen wird. Mir gefiel die Idee und die Umsetzung und wenige Minuten später schmückt auch meine Seite ihr kleines Verzeichnis.

Zwar finden sich bereits viele schöne Fotoblogs in ihrer Sammlung, aber noch viel besser wäre es, wenn es noch viel viel mehr werden würden… Also, hast auch du eine Seite worüber du regelmässig deine neuesten Bilder zeigst so zögere nicht und unterstütze Mexi bei ihr Projekt! :D