Archiv der Kategorie: Internet

Pinterest – die Social Photo Sharing Plattform

Wer kennt es nicht, während eines Streifzuges durch das große weite Internet trifft man auf viele wundervolle Bilder und Dinge von Künstler, Photographen oder von Menschen wie du und ich. Man stolpert über atemberaubende Landschaftsaufnahmen oder findet ein tolles Portrait. Eine Woche später, man erinnert sich noch immer an dieses eine Bild, möchte man es jemanden zeigen – doch, wie soll es anders sein, man hat schon längst den Namen der Webseite vergessen, auch die History des Browsers gibt es nicht mehr her und gespeichert hat man das Bild natürlich auch nicht,… in der heutigen Zeit der Informationsflut eigentlich ganz normal, leider. Zumindest ich habe mich bereits daran gewöhnt…

Und dann taucht da aus dem nichts ein Social Photo Sharing Dienst namens Pinterest auf, das all diese Probleme löst…

Eine virtuelle Pinnwand genau für diesen Zweck. Auf einer bislang unbekannten Webseite findet man ein atemberaubendes Bild – < Pin it > – und schon ist es teil deiner Pinnwand. Ab jetzt jederzeit zugreifbar und gespeichert – nicht im Bookmark-Dschungel verschwunden oder in der Twitter-Timeline verschollen. Und wie soll es in der heutigen modernen Social-Welt auch anders sein, du kannst natürlich auch andere Menschen und Freunde folgen, die deines erachtens ähnliche Dinge interessant finden. Volle Facebook und Twitter Integration inklusive, aber glücklicherweise abstellbar. :)

Der Ansatz ist nicht neu (stumple), die Art der Darstellung und Umsetzung jedoch irgendwie schon. Frisch und aufgeräumt erscheint die Webseite. Sie läd einfach zum Stöbern ein und sogleich ist es eine ideale Plattform, um auch seine eigene Kunst und Fotografien zu präsentieren, ohne sie extra auf irgendwelchen andere Diensten ala 500px oder flickr hochladen zu müssen. Die freie Anmeldung ist zwar noch nicht offen, aber ich musste auch nicht sehr lange auf meine Einladung warten.

Weitere Informationen dazu kann man auch im Artikel Pinterest Social Photo Sharing auf she-seo.de nachlesen.

Hier noch der Link zu meinem Pinterest-Account. Man pinnt sich! ;-)

Hinweis: Diese Art von Verlinkungen hat auch eine Schattenseite. Spreerecht geht im Artikel Pinterest und die rechtlichen Grenzen beim Teilen und Verlinken näher darauf ein. Bitte lesen.

foto-radar.de – die perfekte Übersicht Deutscher Blogger der Fotografie

Die Übersicht photography.alltop.com nutze ich schon länger – eine Seite mit den letzten 5 Blogartikeln verschiedenster Blogs zum Thema Photography. Schnell können die Überschriften überflogen werden und Artikel, die einem Interessieren, können mit einem Klick gelesen werden. Perfekt, aber nur halb… es finden sich dort nur englische Blogs – Deutschsprachige fehlen.

Das dachte sich auch Zoomyboy und hat da etwas tolles auf die Beine gestellt:

foto-radar

Weitere Details hierzu sind auf seinem Blog-Artikel „FotoRadar-Artikel, News, Videos und Bilder der Deutschsprachigen Fotografie Szene“ nachzulesen. TOP! :)

Inspirationsquellen (1): The Big Picture

Diesen Artikel habe ich ursprünglich in meinem Blog blog.jakuuub.de veröffentlicht, möchte ihn aber einer breiteren Leserschaft zur Verfügung stellen. Weitere Artikel zum Thema Inspirationsquellen werden folgen.

Inspiration ist oftmals ein schwieriger Weg. Ich möchte die Gelegenheit nutzen und hier in loser Reihenfolge Inspirationsquellen fürs Fotomachen vorstellen. Das können Blogs, Filme, Handlungen, Stimmungen, Musik oder andere Dinge sein.

Anfangen möchte ich mit einer großartigen Webseite. The Big Picture ist ein Fotoblog der Zeitung Boston Globe bzw. der Webseite boston.com. Alan Taylor stellt hier dreimal pro Woche Fotos zu einem speziellen (und meistens aktuellen) Thema zusammen und liefert Hintergrundinformationen. Die Fotos sammelt er von Nachrichtenagenturen (z.B. AP und Reuters), freien Quellen und Privatpersonen.  Themenschwerpunkte sind nach eigener Aussage „current events, lesser-known stories and, well, just about anything that comes across the wire that looks really interesting“.

The Big Picture funktioniert übrigens wunderbar mit der Firefox-Erweiterung Cooliris. Diese ermöglicht bequemes und bildschirmfüllendes Betrachten von Fotos im Internet, quasi als Diashow.

Auch für Nicht-Fotografen ist The Big Picture sehr zu empfehlen. Solche hochwertigen und hochauflösenden Fotos findet man auf den Mainstream-Nachrichtenportalen selten.

Hier ein paar meiner Fundstücke, die aus rechtlichen Gründen hier nicht einbinde, sondern nur verlinke:

In Afghanistan, Part Two

Greenland

Human landscapes from above

Besonders interessant ist diese Seite auch deswegen, weil die Fotos von vielen Fotografen auf der ganzen Welt stammen. Es treffen also viele Stile aufeinander, die immer wieder spannende Ideen liefern. Darüber hinaus lernt man dank der Untertitel viel über die Welt und die aktuellen Ereignisse. Ich wünsche viel Spaß und freue mich auf Kommentare. Was inspiriert Euch?

Nachtrag:
Olli hat bereits im November einmal auf The Big Picture hingewiesen und auf tolle ISS-Fotos verlinkt.

Zum Feedback-Button – Get Satisfaction

Schon ewig fällt mir dieser Feedback-Button auf diversen Website auf… nun hat auch fotolism.us einen.

feedback

Hintergrund: Hinter diesem Button verbirgt sich der Onlinedienst getsatisfaction.com – eine zentrale Plattform für Webseitenbetreiber um in Web 2.0 manier Feedback von seinen Lesern zu erhalten. Jeder kann darüber Verbesserungsvorschläge einreichen, auf Probleme hinweisen oder Fragen stellen. Über die übersichtliche Oberfläche http://getsatisfaction.com/fotolismus hat auch jeder die Chance an den Diskussionen teilzuhaben. Die Funktionalität der kostenlosen Version ist zwar stark abgespeckt, aber dennoch völlig ausreichend. Einziger Nachteil, es ist nur auf Englisch verfügbar.

Ziel: Ich finde die Idee prima. Es bietet eine schöne Möglichkeit euch, die Leser, besser in das Geschehen einzubringen, neben Kommentare etc. habt ihr nun eine einfache Oberfläche, um auf Dinge hinzuweisen, euch zu beschweren oder einfach eine nette Nachricht zu hinterlassen. :-)

Freue mich auf jeden Feedback!

Grüße,

Oliver Schäf

Scott Kelby’s zweiter Worldwide Photo Walk, am 18.07.2009

Vergangenes Jahr bereits organisierte Scott Kelby einen Worldwide Photo Walk. Ich berichtete damals auf Fotolism.us und schrieb auch ein Review.

Und in ca. 2 Wochen ist es wieder soweit. Scott Kelby’s zweiter Worldwide Photo Walk startet am 18.07.2009.

photowalk

Es ist ein schöne Sache. Die ganze Welt ist an diesen einem Tag auf Tour. Überall wird fotografiert und am Ende landen die besten Bilder dieses Tages auf dem Portal (letztes Jahr war es noch über Flickr-Gruppen organisiert). Und wer Lust hat daran teilzunehmen, Stefan Wolf hat bereits für den Raum Nürnberg / Erlangen / Fürth einen Photowalk angemeldet!

Aber jeder kann einen Photo Walk in seiner Stadt organisieren – näheres ist auf der Internetseite nachzulesen.