Fotos die aussehen wie Miniaturwelten – Tilt und Shift

Heute kam ich über den Blog-Post “Making miniatures of your images” von Eirik auf die Tilt-shift photography. Das ist ja echt ein abgefahrenes Thema. Im Wikipedia Artikel “Tilt-und-Shift-Objektiv” wird das folgendermaßen beschrieben:

Ein Tilt & Shift-Objektiv (auch TS-Objektiv, T&S-Objektiv) ist ein Spezialobjektiv für die Fotografie oder Projektion, welches das Verschieben (engl.: Shift) und das Verschwenken (engl.: Tilt) des Linsensystems gegenüber der Filmebene ermöglicht.
Durch paralleles Verschieben des Linsensystems (Shift) gegenüber der Filmebene aus der Bildmitte lassen sich verschiedene Effekte erreichen

Ja, Effekte, wie die Beseitigung von stürzenden Linien, ein Ausblenden von störenden Objekte oder ein verlagern von der Schärfenebene.

So ganz ist mir das noch nicht klar, die Vorstellung ist abgefahren. Gerne würde ich mal mit einem derartigen Objektiv experimentieren. Hat jemand von Euch damit schon mehr Erfahrung?

Worauf ich aber hinaus wollte, Eirik stellt die Webseite tiltshiftmaker.com vor – Mit Hilfe der EBV gibt es die Möglichkeit die Effekte eines Tilt-und-Shift-Objektives nach zu stellen und genau das setzt die Webseite für einen um. Man spricht hier von dem Begriff “Tilt-shift miniature faking”, sprich, aus einem normal Bild entsteht dank dieser Technik ein Foto, das aussieht wie eine Miniaturwelt.

Folgendes Foto, Original, habe ich durch den tiltshiftmaker gejagt:

Christchurch Neuseeland

und hier das Ergebnis der Tilt und Shift-Version:

Christchurch tiltshift

Irgendwie abgefahren, oder?

Zum Bild, es entstand auf einem Kirchturm in der wundervollen Stadt Christchurch, Neuseeland. Das Eckgebäude ist, wenn ich mich richtig erinnere, das Rathaus.

Probiert es aus, ich möchte Eure Tilt-Shift-Miniature-Fake-Bilder sehen!
Ladet sie hoch und kommentiert den Link oder bloggt selbst darüber oder schiebt sie in unserer Flickr-Group.

Ergänzung: verdammt, ich sehe gerade, ich habe ein doofes Beispiel gewählt… mein Original sieht schon selbst aus wie eine Miniatur. Habt ihr bessere Bilder? ;-)

Über Oliver Schaef

Initator und hauptverantwortliche Person hinter dem Blog fotolism.us. Weitere Informationen über mich. Besucht auch meinen Photoblog: www.3ey.es und folgt mir auf Twitter. Danke! :)
Dieser Beitrag wurde unter Bildpräsentation, Fundstück, HowTo, Internet, Linktipp, Technik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten auf Fotos die aussehen wie Miniaturwelten – Tilt und Shift

  1. Besim sagt:

    Ja, das ist wirklich ein sehr schöner Effekt, den ich auch immer wieder nutze. Jedoch nicht, um den Eindruck einer Miniatur entstehen zu lassen, sondern um Bildteile einfach ausblenden zu lassen und andere damit hervorzuheben.

    Ich habe ein Video dazu gemacht, wie man das ganze schnell und einfach mit Photoshop selbst hinbekommt:

    http://www.vimeo.com/1465125

    Danke für den Link tiltshiftmaker.com. Den kannte ich noch nicht.

  2. @jamos_x sagt:

    ich möchte eure Tilt-Shift-Miniature-Fake-Bilder sehen: http://tinyurl.com/8t82bm

  3. Steffen sagt:

    Auch wenn das Ausgangsbild nicht optimal ist, so erkennt man ja doch gut, wie die Software arbeitet. Sehr interessant. Wenn das mal nix für die Foto-Links ist ;-)

  4. tea sagt:

    Ja hab auch gedacht welche soll jetzt die Miniatur sein und konnte nicht glauben dass du das erste in der richtigen Welt gemacht hast. Die Menschen schauen echt Puppen aus! Kein Dreck, keine normalen Sachen, die Stadt musste echt Zauberhaft sein=)

  5. Tim sagt:

    Das ist echt verblüffend. Vor allem die kaum vorhandene Struktur des Untergrunds hilft ungemein den Eindruck entstehen zu lassen, es wäre echt eine Miniatur.

  6. pfn.photo sagt:

    Es gibt auch nette Videos die mit dieser Technik enstanden sind.

    z.B.: dieser Typ bei vimeo hat einige Sehenswerte online: http://www.vimeo.com/1831024

    Hatte im Sommer ein Tilt/Shift-Objektiv für eine Woche ausgeliehen, war recht interessant, wenn auch die Handhabung wesentlich komplizierter war als ich vorher dachte.

  7. von Smashing Magazin gabs da mal einen Blogpost mit den schönsten Beispiele der Tilt-Shift-Photografie:

    http://www.smashingmagazine.com/2008/11/16/beautiful-examples-of-tilt-shift-photography/

  8. @Besim danke für den Link zu deinem Video
    @pfn.photo auch ein ziemlich cooles video – sieht schon gut aus

  9. bosch sagt:

    Schon ein lustiges Tool. Vielen Dank für diesen Hinweis. Habe es auch gleich mal ausprobiert:

    http://www.flickr.com/photos/bosch_hh/3190798791/

  10. Babel sagt:

    ich finde das obere schon miniaturenhaft seh da iwie kein unterschied… naja morgen nochmal schaun ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>