Potsdamer Platz, Berlin – Future like, eine Serie

Als ich vor einer Woche in Berlin gewesen bin nutzte ich meinen kurzen Aufenthalt, um etwas die Stadt zu erkunden. So lief ich etwas abseits der Touristenroute vom Alexanderplatz hin zum Reichstag und Potsdamer Platz… mit guter Musik im Ohr und meiner Kamera in der Hand hielt ich das eine oder andere Motiv fest.

Am Ende meiner Tour, am Potsdamer Platz, hatte ich noch etwas Zeit bis ich mich mit Freunde traf. So wagte ich ein Experiment. Kamera eingestellt auf 1/6 Belichtungszeit, dabei die Blende auf Maximum geschlossen (22) und dann mit Weitwinkel versucht, das Treiben auf diesem großen Platz fotografisch festzuhalten – dass die Bilder überbelichtet sind, verstärkte einen Effekt den ich sowieso sehr mag, den ich im Anschluss mit Lightroom auch noch etwas ausarbeitete… Naja, guckt euch einfach meine Ergebnisse an:

Ich persönlich mag meine eigenen Bilder natürlich total. Wie siehts mit euch aus? 🙂

Über Oliver Schaef

Initator und hauptverantwortliche Person hinter dem Blog fotolism.us. Weitere Informationen über mich. Besucht auch meinen Photoblog: www.3ey.es und folgt mir auf Twitter. Danke! :)
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Kommentare zu Potsdamer Platz, Berlin – Future like, eine Serie

  1. Jörg sagt:
    Sehr gut sogar!!! Weiter so…
    Ich mag Bilder die sehr oft gesehenes mal ganz „anders“ zeigen – und diesen Punkt hast Du sehr gut in diesem Beispiel gezeigt.
    DANKE und schönen Sonntag
    Jörg
  2. Marc vM sagt:
    Ich mag das zweite sehr.
    Ein paar der anderen, die beiden vorletzten, sind mir ein bisschen zu grell. Aber immer gut die Dinge mal anders als gewohnt zu betrachten, das macht es aus. Das habe ich letztes mal in Berlin auch versucht 😉
  3. ThilliMilli sagt:
    Irgendwie erschließen sich die Bilder erst auf den zweiten Blick. Erst fand ich alle zu blau und zu sehr high-key. Dann irgendwie immer eins mehr gut.

    Und damit sind meine Favoriten: 1, 3, 4, 5. Wirklich schöne Idee. Wirkt nun ziemlich futuristisch!

  4. Verena sagt:
    interessante Idee! Nr. 3 und das letzte sind meine Favoriten.
  5. Markus Jerko sagt:
    Schöne Idee!
    Mir gefällt das 5.Bild von unten sehr gut und das 4.! Sieht ja fast aus wie ein roter Autobus in London, habt ihr die in Berlin auch?

    ciao Markus
    http://www.MWorx.at Vienna photography

  6. Pablo sagt:
    Sehr interessante Idee. 🙂
    Das erste und zweite gefallen mir richtug gut, der Mix aus dem vielen „Weiß“ und einer kleinen dezenten Farbe ist sehr geil.
    Die anderen wirken mir ein wenig zu hell, außerdem feht mir da der kleine aber feine Farbtupfer, der in den ersten Bildern noch vorhanden war. 🙂
  7. Düsseldorf sagt:
    Sieht teilweise sehr „filmlike“ aus. Wobei mir das Blau teilweise schon zu heftig ist…
  8. Christiane sagt:
    Sehr coole Pics und Perspektiven. Das Bild mit der Ampel im Vordergrund (Bild 4) finde ich extrem geil – könnte wirklich in ein Autoprospekt (mit dem passenden) Auto rein. Auch die Helligkeit zeichnet die Bilder aus, ich mache meistens meine Pics dunkler um sie cooler aussehen zu lassen (aber nur mit MS Picture Manager – bin Fotobearbeitungstechnisch ein ganz kleiner Fisch).
  9. Gute Idee mit der Langzeitbelichtung 😉 Das Endergebnis nach der Bildbearbeitung ist auch richtig gut geworden. Wenn die weißen hellen Stellen nicht ganz so ausgebrannt wären, wärs perfekt! Trotzdem super Serie!!!

    Gruß, Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.