Archiv für den Monat: Januar 2009

25 Minuten – 25 Bilder = Shoots from the Hip

Es war dunkel, es war kalt und ich musste eine größere Strecke zu Fuss durch Nürnberg gehen. Mit cooler Musik im Ohr und einer Kamera mit einem Lichtstarken Objektiv (50mm 1.4) in der rechten Hand überhaupt kein Problem – Langweile kommt mir da keine auf! ;)

Ich war 25 Minuten unterwegs und habe dabei ohne durch den Sucher zu gucken in dieser Zeit 130 Bilder geschossen – alle aus der Hüfte. Eine Auswahl von 25 Bilder habe ich in diese Slideshow gepackt:

[slideshow id=15 w=267 h=400]

Mal nach hinten, zur Seite, nach vorne – ehrlich gesagt, man entwickelt im laufe der Zeit schon ein Gefühl dafür, Objekte mal schnell so am vorbei gehen festzuhalten. Ok, dass hierbei der Focus nicht immer trifft, die Bilder doch alle ziemlich verwackelt sind und wegen einer ISO von 1600 das Rauschen überwiegt, das sei dahingestellt. Ich nenne es Experiment und schwarz/weiß rettet hier noch einiges!

Das wichtigste, es macht Spass! :)

Habt ihr soetwas auch schon mal versucht?

Anmerkung:
Zwei Blognachbarn haben bereits über Ihre Erfahrung zu ‚Shoot from the Hip‘ berichtet:

Cool! Und wer ist schon mal planlos durch eine Stadt gelaufen und hat ziel- und wahllos vor sich hin geknipst? :D

Kwerfeldein – Das Best Of 2008 Feature

Irgendwie doof, zu denken, dass jeder den Blog ‚kwerfeldein‚ von Martin bereits kennt und man deshalb nicht darauf hinweist… oder? :)

Vor einigen Tagen startete Martin den Aufruf „Welches war Dein bestes Foto 2008?“ und 159 seiner Leser folgten ihm. Vermutlich ist ein Foto schöner als das andere, aber dennoch machte er sich die Mühe und pickte aus den Einsendungen 50 Bilder heraus und präsentiert diese nun in übersichtlichen 10’er-Packs (naja theoretisch ;-) ).

Diese 50 Bilder gibt es nun zu bestaunen:

Ein super Aktion mit sehr genialen Bilder!

„AF-Lichtchen“ / Mattscheibe

Hallo,

ich bins mal wieder mit ner technischen Frage ;-)

Ich weiß leider nicht so genau, wie das heißt, was ich möchte aber ich beschreibs mal:

Ich hab ja eine EOS 400D, wenn man durch den Sucher guckt hab ich diese schönen AF-Meßfelder, die auch blinken wenn dort fokusiert wurde.

Nun hab ich aber das Problem, dass der mittlerste bzw. der drunter/rechts davon nicht mehr, bzw nur noch ganz ganz schwach leuchtet.

Woran könnte das liegen? Könnte man das durch das vorsichtige Reinigen mit einem Lenspen kaputt gemacht haben?

Falls ja, wie kann man das reparieren? Vermutlich ja lieber nicht alleine, sondern beim Fachhändler – also was genau machen?

Bei Canon einschicken? Oder Vorort zu einem Händler gehen? Was könnt ihr mir da so in Nürnberg empfehlen? Was wird sowas etwa kosten?

Schonmal Danke,

Alex

dfGallery 2.0 – eine freie schöne Flash Gallery

via WebResourcesDepot bin ich auf dfGallery 2.0 gestossen, eine neue Version der beliebten freien Flash Gallery.

Beispiel-Bild

Das Demo sieht wirklich sehr gut aus und die Feature-Liste lässt einem nur den Kinnladen offen stehen. Zum Beispiel unterstützt diese Gallery die Integration zu Flickr und Picasa – über den API key werden alle Alben eines Users angezeigt.

Ich bin begeistert und werde die Tage mal damit spielen! :)

Was stellst du Dir unter Fotografie vor?

zu dieser Frage ruft Zoomyboy zu einem Projekt auf:

Eine interessante Frage auf die Zoomyboy Antworten sucht – diese aber nicht in einem nüchternen Text zusammengefasst, sondern viel interessanter, in einem kurzen Video. Gestalterisch stehen Dir alle Freiheiten offen, das einzige Limit ist die zeitliche Begrenzung von 30 Sekunden – „30 seconds of Photographers“.

Weitere Informationen hierzu findest Du auf der Seite von Zoomyboy: Videoprojekt: 30 Seconds of Photographers.

Ist auf jedenfall eine gute Sache und ich werde jetzt mal versuchen, was ich so aus meinem Computer herauskitzeln kann – habe da schon eine Idee. :)