Archiv für den Monat: März 2010

Los gehts… Kurzurlaub auf Korsika – Landschaft, Sonne, Fotografie

Eine Woche Urlaub stehen an. Klar, dass ich da nicht zu hause bleiben kann und etwas Ablenkung und Erholung brauche ich aktuell auch. Ihr, die Lieben Leser meines Blogs bekommt es ja leider auch zu spüren… ich habe unendlich viele Ideen und Artikel in meinem Kopf, finde jedoch aktuell nicht die nötige ‚frei‘-Zeit diese umzusetzen, leider.

Tjo, zu meinem Kurzurlaub… Montags stellte ich fest „Öhm, hab ja nächste Woche Urlaub“ und mein erster Gedanke dazu war „Cool! Wohin?“

Ich liebe das Meer, die Natur, die Einsamkeit und schöne Landschaften – klar, wer tut das nicht – somit sollte mein Reiseziel irgendwo am Meer liegen. Schwankte zwischen Atlantikküste Westfrankreichs und Côte d’Azur, aber so wirklich glücklich war ich mit diesen Zielen nicht… erst am Mittwoch kam mir die Idee mit Korsika… Wettercheck: 15 Grad + Sonne, yeah! Fähre, aktuell super günstig, spontan reserviert. Eine Reihe Couchsurfer angeschrieben und los gehts… mein Ziel: Calanche, Golf von Porto!

Somit packe ich meine Kameraausrüstung samt Zelt und alles was dazu gehört und begebe mich auf den Weg Richtung Süden, dem Frühling entgegen. Wandern, fotografieren, abschalten.

Und das muss ich jetzt auch tun, packen! :-)

Ach ja, bin auf eine super Seite gestossen rund um und über Korsika: www.paradisu.ch

Dann bis nächste Woche! :)

Blogparade auf Shockmotion – Deine beste Fälschung

Noch bis zum 14.3.2010 kann man an dieser Blogparade von Shockmotion teilnehmen. Ich persönlich finde diese Aktion sehr spannend, da man dadurch etwas hinter die Kulissen der Fotografen blicken kann. :-)

Gerne würde ich daran teilnehmen, nur leider habe ich noch nie ein Bild so wirklich „gefälscht“. Mal einen Fleck raus gestempelt zählt ja nicht. Meine Bearbeitungen bewegen sich eigentlich nur im Bereich des Kontrastes, der Helligkeit, den Farben, Verläufen, etc. – im Grund das was mir Lightroom als Möglichkeiten bietet (was theoretisch schon eine Menge ist).

Am Beispiel vom Dirk jedoch fällt mir doch noch ein Bild ein,… Tataaaa… meine beste Fälschung:

…ist ja auch fast unmöglich 25 blonde hübsche Mädels aufzutreiben, die zum einem noch alle das Gleiche an haben, zum anderen auf einen 2000 Meter hohen Berg klettern – wobei die Vorstellung mit Sicherheit witzig ist. =)

Ach ja, Stefan möchte auch noch das Original-Bild sehen… mein Ausgangsbild war folgendes:

So, macht alle mit, ich will auch eure Fälschungen sehen! :-)

Fotothema für den Monat März: FREI

Das Fotothema für den Monat März lautet:

FREI

Deutschland, den Alltag und den täglichen Wahnsinn hinter mir gelassen – vor mir stehen 5 Wochen Urlaub – Australien, Natur, Einsamkeit, Faszination… Ich fühlte mich FREI!! Dies versuchte ich mit einem Selbstportrait festzuhalten.

Was verbindest Du mit FREI? Wie definierst Du dieses Thema?

Deine fotografische Umsetzung ist gefragt. Die Teilnahme am monatlichem Fotothema ist ganz einfach:

  • mit bis zu drei Bildern (bitte mit einer kurzen Beschreibung)
  • maximale Kantenlänge 550px
  • per E-Mail an fotothema@fotolism.us
  • oder per Link zum Bild über Kommentar
  • oder per Upload in unsere Flickr-Gruppe (inkl. Link als Kommentar, danke)

Materielles gibt es hier nichts zu gewinnen, dafür aber sehr viel wichtigere Dinge wie Kreativität, Erfahrung oder einfach nur das Dabei-sein. :)

So, dann wünsche ich Euch schon mal viel Spass mit diesem sehr freiem Fotothema des Monats März. Ich bin wie immer sehr auf eure Ergebnisse gespannt und natürlich werden auch all eure Einsendungen hier im Blog samt Links auf eure Homepage, Flickr, Twitter, etc. veröffentlicht.

Olli

Abschluss Fotothema Monat Februar: KONTRASTE

Das Fotothema für den Monat Februar lautete:

KONTRASTE

Ich muss zugeben, dieses Fotothema hatte es wirklich in sich. Entsprechend war ich auch auf die Einsendungen gespannt und die Vielfalt der der Bilder hat mir persönlich mal wieder gezeigt, wie wertvoll diese Aktion „Fotothema“ ist. Ich hoffe, nicht nur ich bin nutznieser dieser Reihe, sondern auch Ihr profitiert hiervon. :)

MichaelBlog, Flickr
Hier ein bild aus meinem düsseldorf fotoblog. das bild ist entstanden auf der „berühmten“ königsalle, die im hinteren teil (nach der graf adolf straße) ein totalen kontrast zum vorderen restlichen teil bietet. „mehr grün in düsseldorf“ & dahinter ein altes verlassenes gebäude, welches schon seit monaten nicht mehr genutzt wird


Weiterlesen