Diashow von New York City

Ich hatte neulich etwas Langeweile und begann mich an meinen Fotos + iMovie zu vergreifen. Das Ergebnis sehr ihr hier (in HQ ansehen dringend empfohlen):

Da meine Nachtfotos der Stadt letztens erst ganz gut ankamen gibts in der Diashow eine kleine Extrazugabe :-) Die Fotos sind ein „best of“ meiner beiden New York City aufenthalte, zumindest der Fotos die zur Musik passten… :-)

Wie mein so ein Video ganz einfach erstellt hat übrigens Ingo schon vor einiger Zeit hier mal beschrieben.

Viel Spaß!

Auswahl aus New York City

Ich melde mich auch mal wieder zu Wort. Heute gibts eine kleine Auswahl von meinem Aufenthalt in New York City. Die Stadt ist sehr fotogen :-) Kann ich wirklich nur weiterempfehlen.

Los gehts:

7th Ave - Cabs
Typisch New York, die Yellow Cabs sind überall

Central Park
Central Park blick auf die Zwillingstürme „San Remo
Der See ist gefroren und gab tolle Spiegelungen her. Leider habe ich ein paar Tage vorher versäumt den völlig eingeschneiten Park aufzunehmen. Ich muss wohl nochmal hin :-)

Möwe
Brooklyn Bridge
Die Möwe war eigentlich nicht geplant, sie setzte sich auf dieses Fernglas und musterte mich argwöhnisch als wäre sie von Touristen genervt. Aber als ich sie ins Bild nahm posierte sie dann doch stolz neben der Flagge :-)

Times Square
Times Square bei Nacht

Midtown
Midtown Richtung Eastriver – geschossen vom Empire State Building aus
Das Stativ war daheim (in Deutschland)

Queens
Nochmal Midtown, jetzt mit Queens und Mond im Hintergrund.
Die kleinen Lichtpunkte am Horizont sind Flugzeuge.

Empire State Building
Empire State Building
Es war sehr schwer in den Häuserschluchten zu fotografieren denn im Normalfall ist entweder der Himmel überbelichtet oder die Häuser unterbelichtet. Ich bearbeite meine Bilder ungern aber hier habe ich etwas EBV angewandt. Die Schatten etwas aufgehellt und den Himmel abgedunkelt. Damit kam bei den Wolken etwas Zeichnung zum Vorschein.

Viele Grüße,
Gerhard

Die Skylines dieser Welt – New York City

Alle guten Dinge sind angeblich drei. Hier kommt die berühmte Skyline von Manhattan mit der Brooklyn Bridge im Vordergrund. Und auch ein Tipp als Fotolocation:

Das Foto habe ich aus einem fahrenden Besichtigungsboot herausgeschossen. Stativ kam keines zum Einsatz. Die Bootstour ging um die Südspitze Manhattans und war extra so angelegt, dass während der Fahrt die Sonne untergeht. „City Lights Cruise“ oder auch „Sunset Cruise“ nennt sich so eine Fahrt. Es gibt dort mehrere Anbieter wer sich dafür interessiert. Findet man einfach per Suchmaschine.

Verdammt schwierig ist es allerdings auf einem sich bewegenden Boot, bei relativ langen Belichtungszeiten, nicht zu verwackeln. Es kann funktionieren, wie man sieht, jedoch muss man mit viel Ausschuss rechnen. Wer auf nummer sicher gehen will kann auch die Brooklyn Bridge überqueren und sich am Ufer einen Platz für das Stativ suchen. Ich hatte die Bootstour gewählt da ich die Brücke groß im Bild haben wollte.

New York City - Manhattan - Skyline

New York City - Manhattan - Skyline

Kamera-Einstellungen:

Lens: 28 mm
Aperture: f 2,8
Shutter: 1/15 sec
ISO: 1600

Die Chipempfindlichkeit ist mit ISO 1600 natürlich extrem hoch, kann man an dem Foto auch leider gut erkennen. In diesem Falle habe ich mit der hohen ISO das geringere Übel gewählt, lieber habe ich ein Bild so einigermaßen Scharf aber dafür grieselig anstatt verwackelt. Die Belichtungszeit mit 1/15 ist natürlich über jedem Richtwert für Belichtungen aus der Hand. Aber es sind eben nur Richtwerte funktionieren kann es trotzdem :-)

Dieses Bild wurde so gut wie nicht nachbearbeitet. Nur etwas scharfzeichnen und ein bis zwei Punkte auf Kontrast wurden gegeben. Der Rest ist original. NYC ist genial :-)