Wie lasst ihr euch inspirieren?

Ich lass mich gerne von anderen Fotografen und ihren Werken inspirieren. Es ist einfach großartig, wieviel tolle Fotografien im Netz zu finden sind. Dabei finde ich neue Motiv-Ideen und lerne mit jedem Bild dazu: Komposition, Farben, Inszenierung, Licht usw…

Das Internet ist mit seiner unerschöpflichen Menge an verfügbaren Bildern Segen und Fluch zugleich. Die Überauswahl macht es manchmal schwer die guten, inspirierenden Bilder zu finden. Eine regelrechte Suche nach der Nadel im Heuhaufen :-)

.

Wie macht Ihr das?

Ich hab für mich neben Fotosharingseiten wie Flickr und Fotoblogs vor allem StumbleUpon als ein tolles Tool für diesen Zweck entdeckt. Ich nutze StumbleUpon schon länger um neue Webseiten zu entdecken aber die Bilderfunktion hab ich erst ganz neu entdeckt und die ist wirklich genial.

Über sechs Millionen Stumble User „entdecken“ und bewerten ständig neue Bilder, kategorisieren diese und verschlagworten sie sogar teilweise. Man kann entweder aktiv teilnehmen oder man bleibt passiv und „stumbelt“ einfach durch die Bilder. Das geht besonders einfach, da man nur einen Button klicken muss: „Stumble!“ und schon  bekommt man das nächste Bild angezeigt. Gefällt einem das Bild, klickt man „I like it“, gefällt es mal nicht kann man negativ bewerten oder einfach weiter-stumbeln. Nach diesem Prinzip kann man sich durch unzählige Webseiten, Bilder und Videos wühlen und bekommt viele tolle Empfehlungen auf die man sonst nie gekommen wäre.

Das besondere an Stumble ist, dass es mitlernt. Alle eigenen Bewertungen werden gespeichert und definieren den eigenen Geschmack. Um so länger man es also nutzt, desto besser funktioniert es.

Wie es sich für eine Community gehört, kann man dort auch „Freund“ werden oder den Favoriten anderer User „folgen“. Findet man also andere User, die den eigenen Interessen oder dem eigenen Geschmack sehr ähneln, kann man diesen folgen und bekommt deren Empfehlungen bevorzugt angezeigt.

Würde mich freuen den ein oder anderen von Euch dort bald anzutreffen. Oli und ich haben dort schon ein Profil. Martin Gommel von Kwerfeldein ist auch mit von der Partie.

Einen Haken hat die Sache. Stumble funktioniert (zumindest noch) nur mit einer Browser-Toolbar. Ich kann solche Toolbars eigentlich nicht ausstehen, aber Stumble ist einfach so nützlich und gut, dass das die erste und bisher einzige Toolbar ist, die ich sei Jahren als erstes in meine Browser installiere.

Nochmal meine Frage vom Anfang: Wie findet ihr neue, inspirierende Werke? Habt Ihr auch spezielle Tools oder Webseiten? Freue mich auf Euer Feedback!

Weitergehende Links: